Hypnoseausbildung (Verbalhypnose) in Theorie und Praxis


Diese Ausbildung ist aufgegliedert in 2 Ausbildungsabschnitte.

Da der Begriff „Hynose“ allseits bekannt ist, nehmen wir hier Abstand von einer detaillierten Beschreibung.

 

Fakt ist, dass durch einen gezielten und vor allem gekonnten Einsatz von Hypnose sehr viele Probleme erkannt und dauerhaft gelöst werden können.

So beschäftigen wir uns in dem Seminar unter anderem mit der interessanten Geschichte der Hypnose und ihren verschieden Einsätzen auch in früheren Kulturen. Wir lernen verschiedene Formen der Hypnose kennen und arbeiten auch mit Trance-Erfahrungen.

 

Unabdingbar für einen verantwortungsbewussten Einsatz von Hypnose ist das Wissen über deren Vor- und Nachteile. Nur so können Klienten umfassend beraten und geführt werden.

 

Um jedem Teilnehmer möglichst viel Wissen mitzugeben, werden im Rahmen des Seminars auch von diesen individuelle eigene Hypnoseformeln erarbeitet und in der Gruppe geübt. Selbstverständlich beinhaltet diese Ausbildung ebenfalls die Information über die Rechtslage zum Anbieten von Hypnose.

Teilnehmer: mindestens 2 – höchstens 10


Vorkenntnisse: keine

Dauer: ca. 35 Std. (2 Wochenenden)

oder alternativ eine komplette Woche